E-Commerce: 4 Top-Tipps für mehr Conversions im Onlineshop

Wie kann man mehr Besucher eines Shops zum Einkauf bewegen? Hier finden Sie Tipps für mehr Conversions.

E-Commerce: 4 Top-Tipps für mehr Conversions im Onlineshop

 

Unternehmen investieren viel Zeit und Geld in die Entwicklung und Optimierung ihres Onlineshops. Dabei stehen die Marketing-Abteilungen vor der Herausforderung die Aufmerksamkeit der User zu gewinnen und aus Website-Besuchern zufriedene Kunden zu machen. Hier sind die Top-Tipps für mehr Conversions in Ihrem Onlineshop:

 

1. Vertrauen schaffen

Im Prozess der Kaufentscheidung in einem Onlineshop spielt das Vertrauen in das Unternehmen eine große Rolle. Nur, wenn Besucher ein hohes Vertrauen zu einem E-Commerce-Unternehmen aufbauen, werden sie sich zu einem Kauf entscheiden. Dabei bieten sich in zahlreichen Bereichen der Website oder des Shops einfache Möglichkeiten, mehr Vertrauen aufzubauen. Spannende Themen finden sich hier in der grafischen Gestaltung, den Liefer-, Zahlungs- und Bewertungssystemen, aber auch in den direkten Kontaktmöglichkeiten mit den potenziellen Käufern, sowie einem kundenorientierten Beschwerde- und Rückgabesystem. Auch die Wirkung von Gütesiegeln ist nicht zu unterschätzen.

 

2. Fokus auf User und Effektivität

Im Bereich der Benutzerfreundlichkeit eines Onlineshop gilt: Weniger ist oft mehr! So ist es wichtig einen übersichtlichen und attraktiven Aufbau zu wählen, der auf die gewünschte Zielgruppe ausgerichtet ist. Nutzer müssen sich leicht orientieren können und schnell mit für Sie relevanten Produkten oder Leistungen in Berührung kommen. In diesem Rahmen sind vor allem die in Werbekampagnen eingesetzten Landingpages eines Onlineshops wichtig, da sie nach dem Klick auf ein Werbemittel den ersten Eindruck vermitteln und Ausgangspunkt für weitere Handlungen der Interessenten sind. Je genauer die Inhalte auf den User zugeschnitten sind, desto besser das Ergebnis.

 

3. Versandkosten minimieren

Die Versandkosten gelten als einer der größten Hindernisse bei dem Versuch aus Besuchern des Onlineshops zufriedene Käufer zu machen. Das Angebot großer Onlinehändler, versandkostenfrei zu liefern, hat dazu geführt, dass User eine hohe Erwartungserhaltung nach preiswertem Versand entwickelt haben und dementsprechend mit Zurückhaltung auf höhere Versandkosten im E-Commerce reagieren. Kundenfreundliche Versandkosten haben einen großen Einfluss auf die Conversions-Rate, da sie sehr positive Effektive auf das Vertrauen und die generelle Einkaufsbereitschaft der User mit sich bringen. Dabei ist zu bedenken, dass der Unterschied in der Wahrnehmung zwischen preisgünstig und kostenfrei groß ist. Wenn Sie sich dafür entscheiden Versandkosten an den Käufer zu übertragen, ist eine offene, direkte Kommunikation essenziell. Es gibt kaum Dinge, die der erfolgreichen Gewinnung eines Käufers mehr schaden, als für den Kunden unerwartete Kosten am Ende des Einkaufsprozesses.

 

4. Ladegeschwindigkeit der Website

Einer der offensichtlichsten Punkte, die im Bereich der Benutzerfreundlichkeit zur Unzufriedenheit bei Nutzern einer Website führt, ist eine Internetseite oder Mobile App, die zu langsam lädt. Dabei unterschätzen Betreiber von Onlineshops oft die Wirkung marginaler Geschwindigkeitsunterschiede auf das Kaufverhalten der potenziellen Kunden. Für eine positive Entwicklung der Conversions Rate Ihres Onlineshops ist es wichtig, ein angenehmes Einkaufserlebnis zu gewährleisten. Allgemein gilt dabei: Einfache Handhabung bei hoher Funktionalität!

 

Handlungsbedarf? Onlineshop jetzt optimieren!

Sie wollen durch zielgruppenorientierte, maßgeschneiderte Gestaltung die Potenziale Ihres Onlineshops voll ausschöpfen? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Online-Projekt und beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Online-Projekt!

Verfasst von Vincent Kleinemeier und abgelegt in Blogs, E-Commerce, Onlineshops

SPRECHEN SIE MIT UNS ÜBER IHR PROJEKT!

Schicken Sie uns eine Nachricht und fordern Sie weitere Infos an

Jan F. Zemma

Jan F. Zemma

Geschäftsführer

jan.zemma@acid21.com

ACID21 Berlin

+49 30 60985298-0

ACID21 Münster

+49 251 5908912-0

Berlin

Mehringdamm 57, 10961 Berlin

T: +49 30 60985298-0

Münster

Martin-Luther-King-Weg 2, 48155 Münster

T: +49 251 5908912-0

Mehr entdecken

Leistungen Projekte