Neue ECC-Studie: Erfolgreiche Onlineshops und Cross-Channel Commerce

Was macht einen Onlineshop erfolgreich? Welche Features wünschen sich die Kunden? Und welche Rolle spielt ein ganzheitlicher Markenauftritt?

Neue ECC-Studie: Erfolgreiche Onlineshops und Cross-Channel Commerce

 

Eine aktuelle Studie zum Einkaufverhalten zeigt: Kunden wollen online inspiriert werden und die emotionale Präsentation von Produkten rückt zunehmend in den Vordergrund. In Zusammenarbeit mit IBM Deutschland und CoreMedia befragte das E-Commerce-Center am IFH Köln im Januar 1.000 Internetnutzer im Alter zwischen 18 und 69 zur Nutzung und gewünschten Services und Features von Onlineshops. Das Ergebnis zeigt, dass nicht immer der Preis der ausschlaggebende Grund für den Kanalwechsel ist. Jeder Zweite würde häufiger online bestellen, wenn das Einkaufserlebnis besser wäre.

 

Präsentation und Emotionalisierung

Online spielen vor allem die Präsentation der Produkte eine große Rolle. 80 Prozent der Konsumenten gaben an, dass Sie auf eine ansprechende Gestaltung des Produktangebots sehr großen Wert legen. „Erlebnisorientierung und Emotionalisierung werden auch für den Online-Einkauf immer wichtiger. Reine Basis-Funktionalitäten reichen heute nicht mehr aus um Konsumenten online wirklich zu begeistern und sich von der Konkurrenz zu differenzieren", so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln. So seien zum Beispiel Themenwelten online wie offline eine gute Möglichkeit erlebnisorientiertes Shopping zu bieten.

 

Ganzheitlicher Markenaufritt on- und offline

Die Emotionalisierung von Online-Shops ist laut der Studie eng mit dem Zusammenspiel von Online- und Offline-Kanal verbunden: Kunden wünschen sich, dass sich in Mulit-Channel-Systemen Online-Shops und Ladengeschäft ähnlich sind. Online-Kunden wünschen sich z.B. auch persönliche Features wie individuelle Produktvorschläge. An erster Stelle steht jedoch weiter die Benutzerfreundlichkeit. Haben User beim Online-Einkauf Probleme, brechen sie einfach ab.

Kunden wechseln im Kaufprozess immer wieder zwischen den Kanälen. Der Weg zum gewünschten Produkt führt nicht selten sowohl über das Internet als auch über das Ladengeschäft und zusätzlich über das Smartphone.

Wenn man danach fragt, warum Kunden sich für einen Kauf im Ladengeschäft anstatt im Internet entscheiden, antworten diese zum großen Teil mit „Fehlende Haptik online", „Sofortige Verfügbarkeit von Produkten", „Fehlende persönliche Beratung online" und „Schnellere Kaufabwicklung stationär".

 

Beliebte Features für Onlineshops

Welche konkreten Online-Features sind bei den Konsumenten besonders bekannt und beliebt?

 

  • Produktbewertungen lesen
  • Sortieren von Produkten und Suchergebnissen nach verschiedenen Kriterien
  • Produktbewertungen abgeben und Kommentare schreiben
  • auf persönliche Interessen abgestimmte Newsletter
  • Coupons abonnieren

 

Fazit: Je benutzerfreundlicher, individueller und erlebnisorientierter ein Webshop ist, desto beliebter und erfolgreicher ist er.

 

Wir bei ACID21 sind Spezialisten für die Vernetzung von Online- und Offline-Kanälen und bieten interessierten Unternehmen kostenlose und persönliche Erstberatung zum Thema Cross-Channel Management.

Kontaktieren Sie uns einfach!

 

Weitere Beiträge zum Thema Onlineshop:

Was darf ein professioneller Onlineshop kosten?

Verfasst von Stefan Meier und abgelegt in Onlineshops, E-Commerce

SPRECHEN SIE MIT UNS ÜBER IHR PROJEKT!

Schicken Sie uns eine Nachricht und fordern Sie weitere Infos an

Jan F. Zemma

Jan F. Zemma

Geschäftsführer

jan.zemma@acid21.com

ACID21 Berlin

+49 30 60985298-0

ACID21 Münster

+49 251 5908912-0

Berlin

Mehringdamm 57, 10961 Berlin

T: +49 30 60985298-0

Münster

Martin-Luther-King-Weg 2, 48155 Münster

T: +49 251 5908912-0

Mehr entdecken

Leistungen Projekte